MELT! FESTIVAL

Ein blitzendes Lichtermeer, pulsierende Beats und strahlende Gesichter - die Stadt aus Eisen erwacht aufs Neue. Drei Tage und Nächte Euphorie liegen vor den 20.000 Besuchern.
Im Juli ist es endlich wieder soweit. Heiße Newcomer und internationale Größen treffen unter den atemberaubenden Stahlgiganten in Ferropolis aufeinander. Ausschweifender Musikgenuss, die Grenzen zwischen Laut und Leise, Indie und Elektro, Mainstream und Subkultur lösen sich auf. Und in den Augen tausender Musikfans lässt es sich unverkennbar ablesen: Das Melt! Feeling hat von der sonst so beschaulichen Halbinsel bei Gräfenhainichen Besitz ergriffen.

Getragen von diesem Gefühl eint das Melt! begeisterte Musikliebhaber und wird zu einem Mikrokosmos grenzenloser Festivaleuphorie. Ein Live-Entertainment-Award als „Bestes Festival 2009“ sowie zwei European Festival Awards in den Kategorien „Artist’s Favourite European Festival 2010“ und „Green ‚N‘ Clean Festival Of The Year 2011“ verdeutlichen die Bedeutung des Melt!. Zudem wurde beim unabhängigen Festivalaward Helga das Melt! Festival 2014 in der Kategorie „Bester Digitaler Auftritt“ und dem Preis für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Schon längst ist das Festival eine feste Größe auf dem internationalen Festivalparkett mit rund einem Drittel der Besucher, die ihre Reise nach Ferropolis aus dem Ausland antreten. Pressevertreter aus 30 Ländern, von allen Kontinenten der Welt, treffen hier zusammen, um zu finden, was sonst nirgends zu finden ist.
WILLKOMMEN BEIM MELT! FESTIVAL.