Wernigeröder Schlossfestspiele

In der unwiderstehlichen Verbindung von Architektur, Natur und Kultur verknüpfen die Wernigeröder Schlossfestspiele im Juli/August eines jeden Jahres die außergewöhnliche historische Kulisse des bekannten Wernigeröder Schlosses mit abwechslungsreichen Konzerten und Opernaufführungen, dargeboten vom Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode unter der musikalischen Leitung von MD Christian Fitzner sowie jungen, begabten Nachwuchskünstlern.

Doch nicht nur der Schlossinnenhof, auch einige der über 40 Räume des Schlosses, die Schlosskirche und das Terrassengewölbe werden mit Wandelkonzerten, Orhgelkonzerten oder verschiedenen Puppentheaterstücken für alle kleinen Festspielbesucher ab 4 Jahren bespielt. Als fulminantes Highlight finden am letzten Augustwochenende die Abschlusskonzerte statt.

Schon längst gehören die Festspiele zu den herausragenden kulturellen Höhepunkten im jährlichen Veranstaltungskalender von Stadt und Landkreis und locken jährlich rund 3000 Besucher aus dem In- und Ausland in die Bunte Stadt am Harz.