Finken-Post

Idee und Realisierung: Buchstabenschubser (Berlin)
Musik: Johannes Malfatti (Berlin)
Redaktion: Hans Roman (Berlin), Dr. Christina Siegfried (Halle/Saale).

Ein besonderer Dank gilt der IMG Sachsen-Anhalt für die finanzielle Unterstützung."

Logo Designpreis Brandenburg 2017

Unser "Finken-Post" wurde mit dem Designpreis Brandenburg ausgezeichnet.
Mit diesem Preis zeichnet das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg herausragende Projekte aus.

Die Buchstabenschubser GbR über das Projekt:
„Musikfeste Sachsen-Anhalt: Das ist Musik durch fünf Jahrhunderte und zwölf Musikfeste unter einem Dach. Die Idee basiert auf dem Spiel der stillen Post. Ein Fink flüstert einem zweiten Finken Musik ins Ohr. Kaum kundgetan wird diese immer weiter dem nächsten Finken zugetragen. Mit jedem neuen Schritt verändert sich die Musik. So fliegen die Finken durch die jeweiligen Jahrhunderte der Festivals. Kleine Modifikationen an den Finken, ein Kragen, eine Perücke oder eine Brille und in der Bildkomposition vorhandene historische Dinge, verorten die jeweilige Szene in der entsprechenden Epoche. Musikalisch wagen wir uns an eine Komposition die im Mittelalter startet und über die Renaissance, den Barock und der Neuen Musik im Heute endet.“