»Friedrich tanzt« Konzert mit musikalischem Stadtspaziergang

15. Wittenberger Renaissance Musikfestival

Konzert / Renaissance

Datum: Sa. 24. Oktober 2020 15:00 Uhr
Ort: Lutherstadt Wittenberg (Schlosskirche zu Wittenberg)

Praetorius Consort Wittenberg

Wittenberg mit offenen Augen und Ohren zu historischen Klängen neu entdecken! Zum zweiten Mal in der Geschichte des Wittenberger Renaissance Musikfestivals laden das Praetorius Consort Wittenberg und seine Gäste an einem beschaulichen Samstagnachmittag zum musikalischen Streifzug an die Originalschauplätze der Reformation ein. Im Rahmen einer kurzen Eröffnungsmusik in der Schlosskirche erklingen Tanzsätze, wie sie für die Menschen am Hofe des Kurfürsten von Sachsen zum Alltag gehörten. Schließlich tanzte man damals von Kindertagen an bis ins hohe Alter. In Gruppen können Interessierte anschließend am musikalischen Stadtspaziergang teilnehmen – selbstverständlich begleitet von erfahrenen Stadtführern. Ganz im Sinne Friedrich des Weisen, der als Mann des friedlichen Ausgleichs galt und sein Herrschaftsgebiet aus kriegerischen Verwicklungen heraushielt, ist dieser Stadtspaziergang einer Facette der Renaissance gewidmet, die vor einem halben Jahrtausend zum guten Ton in der Wittenberger Residenz gehörte: Die höfische Festkultur war fester Bestandteil jener gesellschaftlichen Atmosphäre, in der Wissenschaft und Kunst gedeihen und Wittenberg mit seinen repräsentativen Neubauten von Schloss, Schlosskirche und Universität zum Ausgangsort und geistigen Zentrum der Reformation werden konnten. Da die Kapazität begrenzt ist, empfiehlt es sich, rechtzeitig Karten zu bestellen. Und ein wenig Zeit sollte man mitbringen: Zweieinhalb bis drei Stunden kann es schon dauern, wenn »Friedrich tanzt«.

25 Euro, erm. 20 Euro

Zurück